Gesprächsreihe »Gegenwart erinnern«

Mit Expert*innen aus Kunst, Kultur, Journalismus, Aktivismus und Politik realisierte die CPPD eine Gesprächsreihe, in denen die Expert*innen mit jeweils einem Mitglied aus dem CPPD-Netzwerk verschiedene Konfliktregionen und Erinnerungsmomente fokussierten. Entstanden sind sechs Kurzvideos, die sich konkret auf Länderbeispiele und Erinnerungsmomente beziehen und gleichermaßen explorativ auf die vielfältigen Fragen rund um das Erinnern von Gegenwart eingehen.

Der Journalist Christian Bangel geht im Gespräch mit Creative Director und Strategist Thao Tran rechten Kontinuitäten in Deutschland nach. Der Fotograf und Autor Muhammad Salah führt zusammen mit dem Politikwissenschaftler Benjamin Fischer unsere Blicke in den Sudan und zeigt dabei unsere Verantwortungen im Konflikt zwischen Nord und Süd auf. Der Musiker, Autor und Moderator Yuriy Gurzhy spricht mit der Autorin und Journalistin Olesya Yaremchuk über die Ukraine, über das Leben und Sterben im Krieg; die Journalistin Waslat Hasrat-Nazimi richtet gemeinsam mit dem Religionswissenschaftler, Philosophen und Übersetzer Ahmad Milad Karimi den Fokus auf Afghanistan und die Auswirkungen der jahrzehntelang geführten Kriege für Gesellschaft und Individuen. Tezcan Tekkal, Sozialunternehmerin und Mitgründerin der Menschenrechtsorganisation HÁWAR.help (link), spricht mit der Journalistin Dinah Riese über den Genozid an den Jesid*innen, über globale Aufmerksamkeit und die aktivistische Kraft Einzelner. Die Ärztin und Journalistin Gilda Sahebi redet mit Hannan über den Iran, über diasporische Wehrhaftigkeit, Hoffnungen und Befürchtungen. In Absprache mit Meron Mendel und Frederek Musall haben wir beschlossen, ein Gespräch nach dem 7. Oktober 2023 per Zoom zum Thema Israel aufzunehmen. »Gegenwart Erinnern« bedeutet also auch, von Gegenwart eingeholt, überrollt, überfordert zu werden.

Die Gesprächsreihe wurde ursprünglich für die Konferenz „Gegenwart erinnern“ der CPPD im Oktober 2023 konzipiert.

Videos

Hannan im Gespräch mit Gilda Sahebi

Ein Gespräch über den Iran, über diasporische Wehrhaftigkeit, Hoffnungen und Befürchtungen.

Thao Tran im Gespräch mit Christian Bangel

Ein Gespräch über rechte Kontinuitäten in Deutschland.

Olesya Yaremchuk im Gespräch mit Yuriy Gurzhy

Ein Gespräch über die Ukraine, über das Leben und Sterben im Krieg.

Dinah Riese im Gespräch mit Tezcan Tekkal

Ein Gespräch über den Genozid an den Jesid*innen und Menschenrechtsorganisationen.

Benjamin Fischer im Gespräch mit Muhammad Salah

Ein Gespräch über den aktuellen Konflikt im Sudan und unsere Verantwortungen im Konflikt zwischen Nord und Süd.

Ahmad Milad Karimi im Gespräch mit Waslat Hasrat-Nazimi

Ein Gespräch über Afghanistan und die Auswirkungen der jahrzehntelang geführten Kriege für Gesellschaft und Individuen.

Frederek Musall im Gespräch mit Meron Mendel

Gespräch nach dem 7. Oktober 2023